Carsharing jetzt auch im Busch

Nun hat auch der Jungbusch – immerhin Mannheims am dichtesten besiedelter Stadtteil – seine eigene Carsharing-Station. Am vergangenen Mittwoch wurde diese durch den größten Carsharing-Anbieter in der Metropolregion Stadtmobil Rhein-Neckar am Studentenwohnheim in der Hafenstraße eröffnet. Allen Nutzerinnen und Nutzern steht an der Station nun ein Kleinwagen zum Ausleihen zur Verfügung. Wer bisher im Busch wohnte und Carsharing nutzen wollte, musste zwar nicht weit laufen oder radeln (F6, H7 oder im Parkhaus des MVV-Hochhauses), dennoch stellt die Eröffnung der neuen Station einen Gewinn für den Stadtteil und die Nutzer, allen voran die vielen Kreativen und Musikalischen, sowie die Studenten, dar. Es zeigt auch, dass man in Mannheim immer besser auch ohne eigenes Auto spontan mobil sein kann – unabhängig davon wo man wohnt. Durch die gesamte Mannheimer Innenstadt ziehen sich mittlerweile stadtmobil-Stationen mit Kleinwagen bis Transportern. Mannheim steigt um auf einen intelligenten Mobilitätsmix, eine schöne Entwicklung, die weiter gehen kann!

[google-map-v3 width=“500″ height=“500″ zoom=“15″ maptype=“roadmap“ mapalign=“center“ directionhint=“false“ language=“default“ poweredby=“false“ maptypecontrol=“true“ pancontrol=“true“ zoomcontrol=“true“ scalecontrol=“true“ streetviewcontrol=“true“ scrollwheelcontrol=“false“ draggable=“true“ tiltfourtyfive=“false“ addmarkermashupbubble=“false“ addmarkermashupbubble=“false“ addmarkerlist=“49.49726,8.457391{}1-default.png{}Carsharing-Station stadtmobil“ bubbleautopan=“true“ showbike=“false“ showtraffic=“false“ showpanoramio=“false“]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.